Mobile first bei search.ch – erstes Zwischenfazit

Rund sechs Wochen nach dem Release zieht Projektleiter Walter Schärer im Interview ein erstes Zwischenfazit zu den neuen mobilen Auftritten von search.ch. Zudem erklärt er, wieso man sich für Hybrid Apps entschieden hat. 

searchappIm Rahmen unserer Mobile-Schwerpunkt-Serie kommen verschiedene Akteure zu Wort, die sich aus ganz verschiedenen Gründen mit der Thematik beschäftigen. Den Auftakt macht ein Interview mit Walter Schärer, der die Umsetzung der neuen Mobile Apps von search.ch verantwortet. 

Walter Schärer, der Launch der search.ch-App wurde von kritischen Nutzerstimmen begleitet. Wie fällt dein erstes Zwischenfazit aus?

Tatsächlich sind uns trotz über einmonatiger Testphase einige Fehler in den Apps nicht aufgefallen, respektive kamen erst im Live-Einsatz zum Vorschein. Entsprechend wurden wir in den beiden Tagen nach dem Launch von den Nutzern in den App-Stores in teilweise rustikalem Ton darauf hingewiesen. Hauptsächlich wurde die langsamere Ladezeit moniert, Abstürze, ein Fehler beim Regenradar und eine fehlerhafte Standortbestimmung im Telefonbuch. Dank den flexiblen Web-Views konnten wir die Fehler aber innert weniger Tage beheben, so dass die Anzahl Kommentare sehr schnell abflachte. Und was man sich auch immer vor Augen halten muss: Der Mensch ist ein Gewohnheitstier. Bei einer Nutzerbasis von monatlich über 1.6 Mio. Unique Mobile Clients wird es immer einige geben, denen die Umstellung nicht gefällt. » mehr

Content Marketing und Video: Den Tassen Leben eingehaucht

Wie lassen sich Kaffeetassen und Eierbecher emotional so aufladen, dass man mit ihnen eine Geschichte erzählen kann? Indem man sie per Animationstechnik zum Leben erweckt.

tassen Kaffeetassen-Anbieter im Internet versuchen sich oft mit besonders guten Preisen oder grosser Auswahl zu differenzieren. Einen anderen Weg geht Fiftyeight Products. Das deutsche Unternehmen macht seine Porzellan-Stücke zu den Hauptakteuren in YouTube-Videos.

Mehrere Millionen Views auf YouTube

Die kurzen Videos überzeugen neben der gelungenen technischen Umsetzung mit Humor. Über 2 Millionen Views für das beliebteste Video und 8000 Kanalabonnenten sprechen für sich. Und die Geschichte zieht sich in den Produkten, die mit den Gesichtern der «Darsteller» ausgestattet sind, weiter. » mehr

Social Media Werbung: Neue Xing-Anzeigen im Test

Im Rahmen unserer Serie zu Werbemöglichkeiten in Social Media testen wir die neuen Xing-Anzeigen. Ein erstes Zwischenfazit.

7223384344_4c7173c228_qBei  Facebook schon lange möglich, können seit wenigen Wochen auch auf Xing gezielt Anzeigen geschaltet werden. Als Ziele zur Auswahl stehen externe Websites, persönliche- und Unternehmensprofile, Gruppen sowie Stellenangebote.

Anzeigen für Unternehmensprofile, Gruppen oder Stellenangebote können nur von bestätigten Editoren, Moderatoren oder Kontaktpersonen aufgesetzt werden. Während das «Xing-Profil» für Selbständige oder Freelancer interessant ist, bietet «Webseite» auch für Unternehmen fast uneingeschränkte Möglichkeiten. Bei der Kampagnenplanung gilt es zu berücksichtigen, dass die Anzeigenüberprüfung rund einen Arbeitstag dauert. Xing möchte so gewährleisten, dass keine fremde und/oder fragwürdigen Websites beworben werden. » mehr

Einblicke in die mobile Performance-Optimierung einer Website

Greifen mobile Geräte auf eine Website zu, stellt das ganz andere Anforderungen als Desktop-Traffic. Wir zeigen, wie sich Requests, Ressourcen und Rendering für mobile Zugriffe optimieren lassen.

13098204424_30deb96c19_oIn diesem Artikel geht es bei «Performance» um die zeitgerechte Auslieferung und Darstellung aller zugehörigen Ressourcen einer Website. Die zusätzliche Einschränkung «mobile» hat deutliche Auswirkungen auf gängige Website-Performance-Indikatoren. Langsame Verbindungen mit hoher Latenzzeit und eingeschränkte Leistung des mobilen Geräts verursachen merkbar langsamere Lade- und Darstellungszeiten.

Vier von fünf Surfern weltweit benutzen ein mobiles Gerät, in Europa zwei von drei. Zudem haben Mobile-Nutzer in der Regel mindestens gleich hohe Erwartungen wie Desktop-Browser. Entsprechende Optimierungen sind deshalb Pflicht. » mehr

TEDxZurich 2014: Tickets zu gewinnen

Plätze für die TEDxZurich vom 17. Oktober gibt es eigentlich keine mehr. Eigentlich. Wir verlosen nämlich exklusiv noch zwei Tickets.

tedxDie TEDxZurich feiert ihren 5. Geburtstag in den SRF Studios in Zürich unter dem Motto «Stop. Start!» Experten geben Einblicke in Projekte, die sie gestartet haben um gesellschaftliche, ökologische oder wissenschaftliche Probleme zu lösen. Das Spektrum reicht von Krebspatient Martin Inderbitzin, der aktuell die Plattform «My survival story» ins Leben ruft, bis zur Erforschung der Möglichkeiten künstlicher Intelligenz von Stefan Weiss.

Wir verlosen zwei Plätze für den Event. Einfach kurz per Kommentar schreiben, wieso du gerne dabei sein möchtest. Teilnahmeschluss ist Montag, 15. September, 24 Uhr. Die Gewinner/innen werden per E-Mail benachrichtigt.